Polizei, Kriminalität

Olpe - Spiegel abgefahren und geflüchtet

03.07.2017 - 15:26:49

Kreispolizeibehörde Olpe / Olpe - Spiegel abgefahren und geflüchtet

Olpe - Am Montagmorgen fuhr ein bislang noch unbekannter Verkehrsteilnehmer an einem in der Martinstraße geparkten Pkw den Spiegel ab und flüchtete vom Unfallort.

Die geschädigte Autobesitzerin hatte ihren Pkw gegen 08:30 Uhr vor einer Eisdiele in einer Parkbucht in der Martinstraße geparkt. Als sie um kurz nach 09:00 Uhr zu ihrem Wagen zurückkehrte, lag ihr linker Außenspiegel abgerissen auf dem Boden. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte den Außenspiegel abgefahren und war anschließend vom Unfallort geflüchtet.

Hinweise auf den flüchtigen Unfallfahrer liegen derzeit nicht vor. Da sich der Unfallort an einem belebten Bereich an der Martinstraße befindet, gibt es möglicherweise Unfallzeugen. Diese Zeugen werden gebeten, sich umgehend mit dem Verkehrskommissariat in Olpe unter der Telefon-Nummer 02761/92690 in Verbindung zu setzen.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de