Polizei, Kriminalität

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss am Moped unterwegs

18.01.2017 - 11:07:14

Polizei Hagen / Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss am ...

Hagen - Heute (Mittwoch) kontrollierte die Polizei einen jungen Mann, der ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Drogen mit seinem Moped unterwegs war. Einer Streifenwagenbesatzung fiel gegen 03.10 Uhr auf der Straße Bergischer Ring ein Moped auf, das ohne eingeschaltetes Licht unterwegs war. Als die Beamten den 25-jährigen Fahrer anhalten wollten, schaltete er kurz vor der Kontrolle das Licht ein. Der junge Mann befand sich in Begleitung einer 25-jährigen Frau, die als Beifahrerin auf dem Rücksitz mitfuhr. Der Mopedfahrer war nicht im Besitz der hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis. Außerdem ergaben sich bei ihm Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Ein Drogentest verlief dann tatsächlich auch positiv. Daher musste der junge Mann die Polizisten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen einer Verkehrsstraftat.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!