Polizei, Kriminalität

OH_Ratekau / Unfall unter Alkoholeinfluss

13.11.2017 - 15:26:32

Polizeidirektion Lübeck / OH_Ratekau / Unfall unter ...

Lübeck - Am frühen Samstagnachmittag (11.11.2017) kam es in Ratekau zu einer Unfallflucht. Die Fahrerin eines Hyundai wurde von Zeugen dabei beobachtet, wie sie mit ihrem Fahrzeug gegen ein Carport fuhr und sich dann von der Unfallstelle entfernte.

Der Zeuge konnte der Polizei sowohl das Kennzeichen des Fahrzeuges als auch eine Beschreibung der Fahrerin liefern. So konnten Polizeibeamte aus Lübeck-Travemünde die Unfallfahrerin bereits gegen 14.00 Uhr an ihrer Wohnanschrift in Empfang nehmen. An dem Fahrzeug der Dame konnten die Beamten frische Kratzspuren und braune Farbanhaftungen feststellen.

Bei dem dann folgenden Gespräch mit der Fahrzeugführerin stellten die Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab um 14.06 Uhr einen vorläufigen Wert von 2,98 Promille.

Der 49-jährigen musste daher auf der Polizeistation Travemünde eine Blutprobe entnommen werden.

Vonseiten der Lübecker Polizei wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Führen eines Fahrzeugs unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Dierk Dürbrook Telefon: 0451-131 2004 / 2015 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!