Polizei, Kriminalität

OH-Eutin / Hallo - ich soll mich hier melden

10.10.2017 - 18:21:29

Polizeidirektion Lübeck / OH-Eutin / Hallo - ich soll mich hier ...

Lübeck - Dumm gelaufen. Am gestrigen Montagnachmittag (09.10.) meldete sich ein 20-jähriger Eutiner auf der Wache in der Lübecker Straße. Er sollte sich bei den Kollegen melden, da der junge Mann zu einem Ermittlungsverfahren befragt werden sollte. So weit, so gut. Allerdings fielen den Beamten die stark geröteten Augen und vergrößerten Pupillen auf. Die Polizisten teilten ihm seine Rechte mit und äußerten zugleich den Verdacht, dass der junge Mann offensichtlich unter Betäubungsmitteleinfluss stehen würde. Er gab gegenüber den Beamten die Fahrt zur Dienststelle mit dem Auto seiner Mutter zu und bei einem freiwilligen Test wurde THC angezeigt.

Eine Blutprobe sowie ein Ermittlungsverfahren waren die Folge.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!