Polizei, Kriminalität

Offenburg - Unfall auf dem Autobahnzubringer

23.05.2017 - 14:01:49

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Unfall auf dem ...

Offenburg - Zu einem Auffahrunfall mit höherem Sachschaden kam es am Montagmorgen auf der B 33 a in Richtung der Autobahnanschlussstelle Offenburg. Ein 50-jähriger Fahrer eines Kleinlastwagens machte gegen 11:30 Uhr Halt im Grünstreifen neben der Fahrbahn, da sich ein Sicherungsgurt auf der Ladefläche gelöst hatte. Hierbei blieb er mit seinem Gefährt in der Böschung stecken und schaltete die Warnblinkanlage an. Ein nachfolgender 52-jähriger VW-Fahrer erkannte die Schräglage des Kleinlastwagens und hielt etwa 50 Meter nach dem Havaristen an. Zu der erhofften Hilfeleistung sollte es dann aber nicht mehr kommen - ein 46-Jähriger war mit seinem Lkw in gleicher Richtung unterwegs und kollidierte mit dem Passat des 52-Jährigen, der zu diesem Zeitpunkt noch in diesem Wagen saß und glücklicherweise nicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von zirka 15 000 Euro. Durch die Unfallaufnahme und die Bergung des feststeckenden Kleinlastwagens kam es auf der Strecke zu Behinderungen.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!