Polizei, Kriminalität

Offenburg - Randaliert und abgeführt

08.09.2017 - 10:56:46

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Randaliert und abgeführt

Offenburg - Ein 24-Jähriger hat am Donnerstagabend einige Anwohner der Oststadt und die Beamten des Polizeireviers Offenburg auf Trab gehalten. Der Mann hatte vermutlich im Verlauf des frühen Abends zu tief ins Glas geschaut und sich dann kurz vor 20.30 Uhr dazu entschlossen, randalierend durch die Luisenstraße zu ziehen. Dort beschädigte der Mittzwanziger nicht nur mehrere geparkte Autos und Dekorationsartikel in einem Vorgarten. Er beleidigte auch die um Deeskalation bemühten Anwohner. Da sich der Gemütszustand des Herrn auch beim Eintreffen der verständigten Beamten nicht besserte, musste er die Polizisten für die Dauer einer kostenpflichtigen Nacht zum Revier begleiten. Da sich der Mittzwanziger während des Transports und im Verlauf seiner Unterbringung äußerst aggressiv und beleidigend gegen die Beamten wandte, wird ihm nun neben Sachbeschädigung und Beleidigung auch Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Der verursachte Sachschaden dürfte über 1.000 Euro betragen. /pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!