Polizei, Kriminalität

Offenburg - Im Vorgarten gelandet, hoher Sachschaden

04.07.2017 - 12:01:45

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Im Vorgarten gelandet, ...

Offenburg - Eine Alkoholbeeinflussung dürfte in der Nacht auf Montag dazu beigetragen haben, dass ein 27 Jahre alter Audi-Fahrer in der Römerstraße zunächst eine Verkehrsinsel überfuhr, dort mehrere Verkehrszeichen aus der Verankerung riss, dann über die K5324 hinweg eine Grundstückabgrenzung streifte und schließlich in einem Vorgarten eines Wohnhauses im Euroring landete. Der Unfallverursacher und seine beiden 24 und 31 Jahre alten Mitfahrer wurden leicht verletzt, mussten aber keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Ärztliche Unterstützung war dann aber im Rahmen der Blutentnahme beim Audi-Lenker erforderlich - bei ihm konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Der Führerschein des 27-Jährigen wurde beschlagnahmt. Um den stark beschädigten Audi kümmerte sich ein Abschleppdienst. Der Sachschaden an den beiden Anwesen wird auf etwa 21.000 Euro taxiert. Zur Instandsetzung des Audi müssen rund 20.000 Euro aufgebracht werden. Weiterhin steht ein Schaden an den Verkehrszeichen von zirka 500 Euro zu Buche.

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de