Polizei, Kriminalität

Offenburg - Glätteunfälle in der Ortenau

29.12.2016 - 13:25:55

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Glätteunfälle in der ...

Offenburg - Zu mehreren Verkehrsunfällen wegen Straßenglätte musste die Polizei am Donnerstagmorgen ausrücken: Um 6.15 Uhr geriet in Hohberg-Niederschopfheim der Ford Fiesta einer 63-Jährigen in der Hauptstraße ins Rutschen und landete an einer Grundstücksmauer, was Sachschäden in Höhe von 3.000 Euro und den Einsatz eines Abschleppwagens nach sich zog. Zwischen Willstätt-Legelshurst und Kehl-Zierolshofen landete um 6.50 Uhr der Opel Corsa eines 20-Jährigen an der Leitplanke der Kreisstraße 5374, wodurch ebenfalls eine Sachschadenshöhe von 3.000 Euro verursacht wurde. Der Corsa musste an den Abschlepphaken. In Neuried-Altenheim rutschte um 8.40 Uhr der Kleinlastwagen eines 37-Jährigen gegen ein an der Straße 'In der Streng' aufgestelltes Hinweisschild, 2.000 Euro Sachschaden wurden hier notiert. Dem VW Polo einer 56 Jahre alten Fahrerin wurde es um 8.50 Uhr in Rheinau-Rheinbischofsheim auf der Karlstraße zu glatt. In einer Kurve prallte der Kleinwagen nach einer Pirouette gegen einen Granitpoller. Die anstehenden Reparaturkosten dürften sich auf 2.000 Euro belaufen. In allen Fällen blieben die Autofahrer glücklicherweise unverletzt.

/wd

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de