Polizei, Kriminalität

Offenburg - Eine Leichtverletzte und hoher Schaden

29.05.2017 - 13:11:47

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Eine Leichtverletzte ...

Offenburg - Eine 26-jährige Mini-Lenkerin befuhr am Sonntagabend den rechten von zwei Fahrstreifen der Freiburger Straße in nördliche Fahrtrichtung. Um gegen 20.15 Uhr auf die Gegenfahrbahn zu gelangen, wendete sie ihren Wage verbotswidrig und zog unvermittelt nach links. Ein 23-jähriger Mitsubishi-Fahrer, der zeitgleich und etwas versetzt den linken Fahrstreifen in die gleiche Richtung befuhr, hatte keine Chance mehr dem Wendemanöver auszuweichen und es kam zur Kollision. Die Unfallverursacherin zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Offenburg bilanzierten einen Gesamtschaden von rund 13.000 Euro.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de