Polizei, Kriminalität

Offenburg - Doppeltes Pech

16.03.2017 - 14:26:43

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Doppeltes Pech

Offenburg - Gleich zwei Mal wurde am Mittwochmorgen ein Audi in der Hindenburgstraße beschädigt. Glück für den Halter des Fahrzeuges, denn beide Unfälle hatte ein aufmerksamer Zeuge beobachtet, sich beide Kennzeichen notiert und an die Windschutzscheibe des Audis geheftet. Zunächst stieß eine Seniorin beim Einparken mit ihrem VW gegen den Audi, kurz darauf touchierte eine Opel-Lenkerin den Geparkten. Dur beide Unfälle entstand so ein Gesamtsachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Beide Damen waren nach dem Unfall ausgestiegen, hatten ihre Fahrzeuge verlassen und sich nicht um den entstandenen Sachschaden gekümmert. Vor der Polizei gaben sie gleichlautend an, den Unfall selbst nicht bemerkt zu haben. Sie erwartet nun jeweils eine Anzeige wegen Unfallflucht.

/nj

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!