Obs, Polizei

Offenburg - Blitzeinbruch in Juweliergeschäft -Update

04.04.2017 - 17:06:43

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Blitzeinbruch in ...

Offenburg - In Bezug auf den Einbruch in das Offenburger Juweliergeschäft am gestrigen Montagmorgen glauben die Ermittler der Kripo ein Stück weiter gekommen zu sein. Eine Streife des Polizeireviers Offenburg hielt im Rahmen der Streifenfahrt gezielt Ausschau nach dem mutmaßlich als Fluchtmittel genutzten Motorrad. Am Montagabend wurden die Polizisten in der Südstadt dann kurz nach 20.30 Uhr fündig. Das rote vermeintliche Flucht-Motorrad der Marke Honda mit FR-Kennzeichen stand zusammen mit einer ebenso gestohlenen, lilafarbenen Suzuki mit VK-Kennzeichen auf einen Pkw-Abstellplatz in einer Nebenstraße der Südstadt. Von der Spurenauswertung erhoffen sich die Ermittler weitere Aufschlüsse zu den nach wie vor unbekannten Verdächtigen. Weiterhin wäre interessant, ob Zeugen in den letzten Tagen eine Benutzung der beiden Motorräder beobachtet haben. Hinweise hierüber bitte an die Kriminalpolizei Offenburg unter der Telefonnummer: 0781/21-2820

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!