Polizei, Kriminalität

Offenburg, A5 - Beide angezeigt

08.09.2017 - 10:56:46

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg, A5 - Beide angezeigt

Offenburg, A5 - Zu etwas mehr als nur einem Auffahrunfall kam es am heutigen Morgen kurz nach Mitternacht auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg. Die 44-jährige Fahrerin eines Opel war auf der rechten Fahrspur unterwegs, als der Fahrer eines Fiat Ducato etwa bei Tempo 100 auf ihr Fahrzeug auffuhr. Der 41 Jahre alte Mann war durch die Bedienung seines Autoradios abgelenkt und nahm den Opel schlicht nicht wahr. Der Hinweis der Frau an die hinzugerufenen Polizeibeamten, dass der Fiat-Lenker alkoholisiert sei, bestätigte sich nicht. Ein Alkoholtest bei ihr wies jedoch einen Wert von annähernd 1,5 Promille auf. Die Einbehaltung ihres Führerscheines, eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sind nun die Folgen. Der 41-Jährige wird wegen des ursprünglichen Auffahrunfalles ein Bußgeld erwarten. Beide Beteiligten blieben bei dem Unfall unverletzt. Ihre Fahrzeuge, an denen ein Gesamtschaden von 5.500 Euro entstand, mussten abgeschleppt werden. Bis zum Abschluss der Fahrbahnreinigung waren der rechte und mittlere Fahrstreifen bis gegen 03 Uhr gesperrt.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de