Polizei, Kriminalität

Oelde. Fußgänger von Pkw erfasst und verletzt

25.05.2017 - 13:46:51

Polizei Warendorf / Oelde. Fußgänger von Pkw erfasst und verletzt

Warendorf - Ein 20jähriger Wadersloher befuhr am Donnerstag, 25.05.2017, um 03:25 Uhr, mit seinem Pkw die L 586, Beckumer Straße, von Beckum aus kommend in Richtung Keitlinghausen. In Höhe der Hausnummer 57 kollidierte der Pkw mit einem 23jährigen Mann aus Oelde, welcher als Fußgänger auf der L 586 in Richtung Beckum unterwegs war. Der Fußgänger war alkoholisiert und wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Er wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Gütersloh verbracht.

Ermittlungen zum genaueren Unfallgeschehen dauern zur Zeit noch an.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 1.500,- Euro. Für die Dauer von ca. 1,5 Stunden war die L 586 während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!