Polizei, Kriminalität

Oelde - 2 leicht Verletzte bei Verkehrsunfall

16.02.2017 - 21:01:33

Polizei Warendorf / Oelde - 2 leicht Verletzte bei Verkehrsunfall

Warendorf - POLWAF; 16.02.2017

Am 16.02.2017 um 15:05 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall auf der Oelder Straße in Oelde-Sünninghausen. Eine 48-jährige Beckumerin befuhr die Oelder Straße aus Richtung Sünninghausen in Richtung Oelde. Sie beabsichtigte mit ihrem VW Golf nach links in eine Hofeinfahrt abzubiegen und musste daher die Fahrgeschwindigkeit verringern. Ein nachfolgender 24-jährige Hamburger übersah dies und fuhr mit seinem Passat auf den VW Golf auf. In Folge der Kollision wurden beide Beteiligten leicht verletzt. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus in Oelde gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die Fahrzeuge wurden durch ein bschleppunternehmen von der Unfallörtlichkeit entfernt. Die L 793 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme vollgesperrt.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de