Polizei, Kriminalität

+++ Öffentlichkeitsfahndung wird eingestellt +++

05.10.2017 - 15:56:53

Polizeiinspektion Güstrow / +++ Öffentlichkeitsfahndung wird ...

Bad Doberan - Die Öffentlichkeitsfahndung vom 02.10.2017 nach dem vermeintlichen Ladendieb aus dem Mediamarkt wird eingestellt.

Anhand zahlreicher Hinweise konnte der Mann, der nach Diebstahl und damit einhergehendem Angriff auf eine Detektivin im Januar 2017, eines räuberischen Diebstahls verdächtigte Mann, identifiziert werden.

Die Ausgangsmeldung zur Einleitung der Fahdnung haben wir gelöscht.

Ein Dank an alle, die die Fahndung durch weitere Veröffentlichung unterstützt haben. Sollte dabei unser Bildmaterial verwendet worden sein, wird gebeten, dies nun ebenfalls zu löschen.

Aufgrund zahlreicher Kommentare noch folgende Anmerkung: Der Fall zeigt: Eine Fahndung 8 Monate nach der Tat ist kein Hindernis für sachdienliche Hinweise. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einem Tatverdächtigen mit einem Bild ist an gewisse Vorraussetzungen gebunden, die von Fall zu Fall mit unterschiedlichem Aufwand und damit auch unterschiedlicher Dauer einhergehen.

OTS: Polizeiinspektion Güstrow newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108766 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108766.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Güstrow Gert Frahm Telefon: 03843/266-302 Fax: 03843/266-306 E-Mail: gert.frahm@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps? https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!