Obs, Polizei

Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung

19.04.2017 - 15:41:21

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung nach ...

Gelsenkirchen - Bereits am Sonntag, den 04.12.2016, gegen 03:45 Uhr, fuhren zwei bislang unbekannte Männer mit dem Taxi eines 54-jährigen Esseners von Essen zur Vom-Stein-Straße in Gelsenkirchen Buer. Der Fahrgast vom Rücksitz verließ das Taxi und gab an, er wolle eben Geld aus seiner Wohnung holen um dann die Fahrt zu zahlen. Tatsächlich flüchtete er über einen Hinterhof in unbekannte Richtung. Kurze Zeit später wollte auch der Beifahrer das Taxi verlassen. Der Taxifahrer sprach ihn an. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung schlug der Unbekannte dem 54-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Anschließend stieg er aus und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Videoüberwachungskamera des Taxis filmte den Flüchtigen. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 7212 (Kriminalkommissariat 12) oder - 8240 (Kriminalwache).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: 0209/365-2012 E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!