Polizei, Kriminalität

Ochtrup, Verkehrsunfall B 54 -2. Nachtrag-

12.06.2017 - 15:26:57

Polizei Steinfurt / Ochtrup, Verkehrsunfall B 54 -2. Nachtrag-

Ochtrup - 2. Nachtrag: Am Montagmorgen (12.06.2017), gegen 07.25 Uhr, fuhr eine 22-jährige Autofahrerin aus Steinfurt die B 54 von Steinfurt in Richtung Gronau. Aus bisher unbekannten Gründen kam ihr Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen ein Verkehrszeichen und dann gegen mehrere Bäume sowie gegen den Wildschutzzaun. Die 22-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog sie ins Münsteraner Klinikum. Die Sachschäden betragen etwa 4.500 Euro.

1. Nachtrag: Die Sperrung der B 54 ist aufgehoben.

Erstmeldung: Ochtrup, Verkehrsunfall/ Sperrung B 54, Sperrung Auf der Bundesstraße 54 bei Ochtrup hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Die B 54 ist dort in beiden Fahrtrichtungen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Unfallort liegt im Bereich zwischen den Anschlüssen zur Autobahn 31 (Gronau/Ochtrup) und Ochtrup/Heek in Fahrtrichtung Gronau/Niederlande. Der Abschnitt ist zwischen der A 31 und Ochtrup-Heek gesperrt. Nach ersten Angaben ist ein PKW verunglückt.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de