Polizei, Kriminalität

Oberkirch - Zimmerbrand / UPDATE

29.12.2016 - 16:55:35

Polizeipräsidium Offenburg / Oberkirch - Zimmerbrand / UPDATE

Oberkirch - Kriminaltechniker und Beamte der Kriminalpolizei Offenburg haben am Donnerstag ihre Ermittlungen am Brandort vorgenommen. Beim derzeitigen Sachstand wird davon ausgegangen, dass die beiden jungen Männer am Vorabend in der Küche damit beschäftigt waren, aus Selbstlaboraten eigene Feuerwerkskörper herzustellen. Dabei kam es zu einer Entzündung, durch welche die beiden Männer schwere Brandverletzungen erlitten. Sie sind weiterhin stationär in einem Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht. Die Kriminalbeamten fanden entsprechende Zutaten vor, die im Handel frei erhältlich sind. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion eingeleitet.

/wd

Ursprungsmeldung vom 28.12.2016:

Oberkirch - Zimmerbrand

Oberkirch (ots) - Am frühen Mittwochabend, gegen 17:30 Uhr, wurden bei einem Küchenbrand in der Oberen Grendelstraße zwei 18 und 23 Jahre alte Männer mittelschwer verletzt. Aus bislang unbekanntem Grund brach in der Küche ein Feuer aus. Die beiden Männer mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Bei dem Brand, der schnell durch die Feuerwehr Oberkirch gelöscht werden konnte, entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

/mh

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de