Polizei, Kriminalität

Oberkirch - Polizeibeamtin leicht verletzt

26.09.2017 - 12:46:20

Polizeipräsidium Offenburg / Oberkirch - Polizeibeamtin leicht ...

Oberkirch - Eine Mittzwanzigerin hat in der vergangenen Nacht Rettungsdienst und Polizei in Atem gehalten. Die Frau hatte erstmals kurz vor Mitternacht auf sich aufmerksam gemacht, weil sie sich vermutlich infolge eines seelischen Ausnahmezustandes auf die Hauptstraße gelegt hatte. Nachdem es mit einiger Mühe gelungen war, die beharrlich in der Waagrechten verweilende Dame mit vereinten Kräften zur Umkehr und zum Verlassen der Fahrbahn zu bewegen, kehrte die Frau gut zwei Stunden später an den Ort des Geschehens zurück. Dieses Mal gelang es den erneut hinzugerufenen Einsatzkräften von DRK und Polizei nur unter größten Mühen die Frau einer ärztlichen Behandlung zuzuführen. Dem Verhalten folgt eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte - eine Polizeibeamtin wurde während des Einsatzes leicht verletzt.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!