Polizei, Kriminalität

Oberkirch - Falsch gefahren

23.05.2017 - 17:32:02

Polizeipräsidium Offenburg / Oberkirch - Falsch gefahren

Oberkirch - An einer Straßenbaustelle in der Lindenstraße kam es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Im Bereich einer Überquerungshilfe für Fußgänger wurde der Fahrbahnbelag auf einer Seite abgefräst. Um diese Kante zu umfahren, wechselte ein 62-jähriger Mitsubishi-Fahrer gegen 7 Uhr auf die Gegenspur. Das Wiedereinscheren nach rechts reichte ihm wegen der Überquerungshilfe nicht mehr, weshalb er sich entschloss, links an dieser vorbei zu fahren. Hier kam ihm jedoch ein 51-jähriger Opel-Fahrer entgegen und es kam zum Unfall. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Sachschaden von etwa 8 000 Euro.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!