Polizei, Kriminalität

Oberkirch - Alleine mit Rad gestürzt

18.07.2017 - 13:06:58

Polizeipräsidium Offenburg / Oberkirch - Alleine mit Rad gestürzt

Oberkirch - Mit dem Transport durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus endete für einen 59-jährigen Radfahrer eine Ausfahrt am Montagabend kurz nach 20 Uhr. Zuvor war er zusammen mit einem Bekannten den Weg von Albersbach, parallel der B 28, in Richtung Bellensteinstraße gefahren. Kurz vor der Einmündung in diese, bremste er sein Vorderrad zu stark ab und kam zu Fall. Der Fahrradhelm hat vermutlich schlimmere Verletzungen verhindert, trotzdem hatte er durch den Sturz Kopfverletzungen zu beklagen. An seinem Rennrad entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!