Polizei, Kriminalität

Ober-Ramstadt: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

13.06.2017 - 13:36:50

Polizeipräsidium Südhessen / Ober-Ramstadt: Zeugen nach ...

Ober-Ramstadt - Am Montag (12.06.2017) kam es gegen 18:15 Uhr auf der Kreisstraße 129 zwischen Ober-Ramstadt und Zeilhard zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Geschädigte war mit ihrem schwarzen Touran von Ober-Ramstadt in Richtung Zeilhard gefahren. In der ersten Linkskurve nach dem Ortsausgang kam ihr ein Auto entgegen, das mit dem linken Außenspiegel des Tourans zusammenstieß. Hierbei entstand ein Sachschaden von circa 800 Euro. Der Unfallverursacher kam seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nicht nach und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Fahrer eines weiteren Autos, das sich hinter der GS befand, kommt für die Polizei als wichtiger Zeuge in Betracht. Die Polizei bittet diesen Fahrer sowie weitere Zeugen, die Polizeistation Ober-Ramstadt unter der Rufnummer 06154 - 63300 zu melden

Text: Polizeioberkommissar Reimer, Polizeistation Ober-Ramstadt.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!