Polizei, Kriminalität

Nußloch / Rhein-Neckar-Kreis: Mit Jaguar in die Hecke gebraust

15.09.2017 - 13:27:07

Polizeipräsidium Mannheim / Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: Mit ...

Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis - Ein 25-jähriger Mann kam am Donnerstagabend auf der B 3 mit seinem Jaguar vom Weg ab und brauste in eine Hecke. Der Mann war kurz vor 23 Uhr auf der B 3 in Richtung Wiesloch unterwegs. In Höhe der Querung mit der K 4256 kam er auf regennasser Fahrbahn nach links von der Straße ab, geriet in den Grünstreifen und überfuhr mehrere Büsche und kleinere Bäume. Nach einiger Strecke kam er im Grünstreifen stark beschädigt zum Stehen. Im Fahrzeuginneren lösten die Airbags aus. Zudem war die Fahrzeugfront stark deformiert und die Vorderachse gebrochen. Der Sachschaden am Fahrzeug wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Über die Höhe des Flurschadens liegen noch keine weiteren Informationen vor. Der 25-jährige Jaguar-Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund der schweren Beschädigungen musste der Jaguar mit einem Bergekran aus dem Grünstreifen geborgen und anschließend abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!