Polizei, Kriminalität

Nützen - Verkehrsunfall zwischen PKW und Fußgänger

29.08.2016 - 16:11:00

Polizeidirektion Bad Segeberg / Nützen - Verkehrsunfall zwischen ...

Bad Segeberg - Nützen - Verkehrsunfall zwischen PKW und Fußgänger

Am frühen gestrigen Morgen ist ein 22-jähriger Mann aus Hamburg in Nützen im Kreis Segeberg von einem PKW erfasst und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht weitere Zeugen des Unfalls.

Eine 54-jährige Verkehrsteilnehmerin aus Kaltenkirchen befuhr in den frühen Morgenstunden die Kaltenkirchener Straße in Fahrtrichtung Lentföhrden und kollidierte gegen 5.45 Uhr mit dem plötzlich über die Straße laufenden jungen Mann.

Polizisten eilten zur Unfallstelle und richteten eine Sperrung der L 320 ein. Der 22-Jährige war nur bedingt ansprechbar. Rettungskräfte versorgten ihn in einem Rettungswagen und transportierten ihn in ein Hamburger Krankenhaus. Zuvor konnten die Polizisten bei dem jungen Mann den Geruch von Alkohol wahrnehmen. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder zu dem Verhalten des Fußgängers vor dem Unfall machen können, werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei Kaltenkirchen unter 04191-30880 mitzuteilen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!