Polizei, Kriminalität

Nr.

24.03.2017 - 18:01:51

Polizei Bremen / Nr. 190:

Bremen -

Ort: Bremen-Osterholz, Hans-Bredow-Straße Zeit: 24.03.2017, 10:20 Uhr

Heute Vormittag riss ein LKW an der Kreuzung Hans-Bredow-Straße Ecke Werner-Steenken-Straße die Oberleitung der Bahnlinie 1 der BSAG herunter. Verletzt wurde niemand. Es kam zu Verkehrsstörungen rund um den Kreuzungsbereich.

Der 67-jährige Fahrer des LKW hatte nach eigenen Angaben vergessen, den Kran seines Wagens nach der Beladung wieder einzufahren. Im Kreuzungsbereich kollidierte der ausgefahrene Kran mit der dortigen Oberleitung für die Straßenbahn. Die Oberleitung wurde hierdurch runtergerissen. Personen wurden durch den Unfall bzw. die heruntergerissene Oberleitung glücklicherweise nicht verletzt. Ein Ampelmast im Kreuzungsbereich wurde ebenfalls beschädigt.

Die Straße musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme teilweise komplett gesperrt werden. Dies führte zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Der Unfallverursacher aus Bremen muss mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Stephan Alken Telefon: 0421/362-12114 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de