Polizei, Kriminalität

Nr.:0767 Ladendetektiv gewinnt Wettlauf gegen Intensivtäter

29.12.2016 - 16:30:32

Polizei Bremen / Nr.:0767 Ladendetektiv gewinnt Wettlauf gegen ...

Bremen -

-

Ort: Bremen-Osterholz-Tenever, Walliser Straße Zeit: 28.12.16, 16.30 Uhr

Am Donnerstagnachmittag bestahl ein junger Mann das Geschäft einer Drogeriemarktkette in Bremen-Osterholz-Tenever. Die anschließende Flucht scheiterte am Ladendetektiv.

Der tatverdächtige Intensivtäter betrat gegen 16.30 Uhr gemeinsam mit zwei weiteren jungen Männern den Drogeriemarkt in der Walliser Straße. Im Laden steckte er den Flakon eines Eau de Toilette ein. Danach verließ er ohne zu bezahlen das Geschäft. Als der Detektiv des Marktes den Mann festhalten wollte, gab er Fersengeld. Der Zeuge folgte dem Flüchtenden durch die Walliser Straße über die St.-Gotthard-Straße hinweg bis in die Zermatter Straße. Dort konnte er das Wettrennen für sich entscheiden und hielt den Täter nach kurzer Rangelei bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Bei der Überprüfung des 26-Jährigen Mannes stellte sich heraus, dass es sich bei ihm nicht nur um einen polizeibekannter Intensivtäter handelt. Gegen ihn lag auch ein Haftbefehl vor, der außer Vollzug gesetzt war. Der Tatverdächtige wurde der Haftrichterin vorgeführt

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de