Polizei, Kriminalität

Nr.: 0358 - Trickdiebe im Visier - Festnahme

27.06.2017 - 16:16:28

Polizei Bremen / Nr.: 0358 - Trickdiebe im Visier - Festnahme

Bremen -

- Ort: Bremen-Blumenthal, Fresenbergstraße Zeit: 26.06.2017, 12:30 Uhr

Durch ihr auffälliges Verhalten gerieten gestern zwei "Kunden" in einem Geldinstitut in Bremen-Blumenthal ins Visier der Bankangestellten. Deren Anruf bei der Polizei führte zur Festnahme der beiden Trickdiebe, die ihre letzten Beutestücke noch als Beweismittel mit sich führten.

Zur Mittagzeit erschienen die 22 und 24 Jahre alten Männer auf dem Grundstück eines 89 Jahre alten Mannes in der Fresenbergstraße und interessieren sich angeblich für einen dort stehenden Drucksprüher zur Unkrautvernichtung. Einer der beiden Männer entfernte sich aus dem Garten und wurde im Haus von der 84 Jahre alten Bekannten des 89-Jährigen angetroffen. Mit einer Ausrede verlassen beide anschließend das Grundstück

Kurz darauf stellten die 84-Jährige und der 89-Jährige den Diebstahl einer Geldbörse samt EC-Karte und Schmuckstücken fest.

Gegen 15 Uhr beobachteten Mitarbeiter eines Geldinstitutes die beiden 22- und 24-Jährigen bei mehreren erfolglosen Versuchen mit der gestohlenen EC-Karte der 84-Jährigen Geld am Automaten abzuheben.

Nach einem Hinweis an die Polizei konnten die Tatverdächtigen noch vor Ort festgenommen werden. Die Beute aus dem Diebstahl bei den älteren Herrschaften führten sie noch mit sich. Beide sind mit gleichgelagerten Taten bereits in Erscheinung getreten. Nach einer Prüfung von Haftgründen wurden beide heute aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de