Polizei, Kriminalität

Nr.: 0255 - Außer Lebensgefahr

29.04.2017 - 13:36:33

Polizei Bremen / Nr.: 0255 - Außer Lebensgefahr

Bremen -

- Ort: Bremen, Rembertiring (Discomeile) Zeit: 29.04.2017, 03:20 Uhr

Heute morgen wurden auf der Discomeile in der Bremer Innenstadt insgesamt vier Besucher im Alter von 18 bis 26 Jahren durch Messerstiche verletzt. Der 26-Jährige zunächst lebensgefährlich. Mittlerweile ist er außer Lebensgefahr.

Ein Tatverdächtiger im Alter von 20 Jahren konnte festgenommen werden und befindet sich im Polizeigewahrsam. Nach einem flüchtigen Mittäter wird gefahndet. Aus bisher nicht geklärten Gründen gerieten Täter und Opfer in einen zunächst verbalen Streit. Im weiteren Verlauf erfolgten die Messerstiche.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat sowie Zeugenvernehmungen dauern an. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter 0421-362-3888 erbeten.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!