Polizei, Kriminalität

Nr.: 0187 --Unruhig Essen gibt ein schlecht Verdaun--

24.03.2017 - 13:01:40

Polizei Bremen / Nr.: 0187 --Unruhig Essen gibt ein schlecht ...

Bremen -

-

Ort: Bremen-Neustadt Zeit: 23.07.17, 19.20 Uhr

Wir wissen nicht, ob die Beteiligten der folgenden Meldung das Zitat von William Shakespeare kannten. Die Beschwerde eines Gastes über zu wenig Fleisch auf seinem Baguette führte Donnerstagabend in der Neustadt zu einer handfesten Schlägerei.

Drei junge Männer betraten einen Schnellimbiss und bestellten ihr Essen. Einen störte die aus seiner Sicht zu geringe Menge an Fleisch auf seinem Baguette. Darüber stritt er sich mit dem 20 Jahre alten Mitarbeiter, kam dabei offensichtlich zu keiner Lösung und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Die beiden Begleiter mischten sich ein und ließen erst von dem Angestellten ab, als ein weiterer Gast in das Lokal kam. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Das Trio flüchtete, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de