Polizei, Kriminalität

Nordhorn - Polizist verletzt, Täter flüchtig

31.03.2017 - 12:21:30

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Nordhorn - ...

Nordhorn - Am späten Donnerstagabend hat eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Nordhorn eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Der Einsatz endete mit einem verletzten Beamten und gleich mehreren Anzeigen für einen 28-jährigen Russen mit Wohnsitz in Nordhorn. Die Polizisten waren gegen 23.20 Uhr auf ein Auto aufmerksam geworden. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde es am Stadtring angehalten. Bei einer Überprüfung des Fahrers ergaben sich Anhaltspunkte darauf, dass er unter Drogeneinfluss stehen könnte. Als der Mann mit dem Verdacht konfrontiert wurde, versuchte er zu fliehen. Die Beamten konnten dies zunächst verhindern. Der 28-jährige wehrte sich jedoch weiterhin. Es kam zu einem Gerangel, in dessen Folge er mit einem der Beamten zu Boden fiel. Der Polizist schlug dabei mit dem Kopf auf die Straße und wurde nicht unerheblich verletzt. Der Verdächtige nutzte die Gelegenheit und konnte entkommen. Eine Sofortfahndung nach dem Flüchtigen blieb zunächst ohne Erfolg. Im Auto des Mannes wurde ein Klemmtütchen mit Drogenresten gefunden. Der verletzte Polizeibeamte wurde ambulant im Krankenhaus behandelt und konnte den Dienst nicht fortsetzen. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren wegen Widerstandes, Körperverletzung und Drogenbesitzes eröffnet. Die Ermittlungen und die Suche nach dem Mann dauern an.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de