Polizei, Kriminalität

Nordhorn - Polizeihund findet Flüchtenden in einem Gebüsch

20.05.2017 - 13:11:44

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Nordhorn - ...

Nordhorn - Der Polizei wurde am Donnerstagabend eine betrunkene und hilflose Person auf dem Radweg in der Bentheimer Straße gemeldet. Als die Polizisten dort ankamen waren bereits Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort. Die Polizeibeamten und Rettungskräfte wollten dem 25 jährigen Betrunkenem helfen. Dieser zerschlug jedoch unvermittelt eine Bierflasche und hielt sie sich an seine Pulsadern. Er rannte ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße und flüchtete in Richtung Wehrmaate. Hierbei streckte er seine Arme von seinem Körper ab, als wolle er sich absichtlich anfahren lassen. Die Polizisten suchten mit Diensthunden die nähere Umgebung nach dem Flüchtenden ab. Auf einem in der Nähe liegenden Firmengelände stellte der Diensthund "Aaliyah" den 25 Jährigen in einem Gebüsch. Damit er sich oder andere Personen nicht verletzen konnte, wurden ihm Handfesseln angelegt. Als die Polizisten ihn durchsuchten fanden sie in einer Zigarettenbox Marihuana. Er wusste plötzlich nicht mehr, dass er sich etwas antun wollte oder vor der Polizei geflüchtet war. Der 25 Jährige wurde zunächst zur Polizeidienststelle gebracht. Eine hinzugerufene Ärztin entschied jedoch, dass er mit dem Rettungswagen zum stationären Aufenthalt ins Krankenhaus gebracht werden musste. Bislang ist noch nicht bekannt, welche Beweggründe der Mann für sein Verhalten hatte. Er kann sich an nichts mehr erinnern. Der 25 Jährige wird sich nun in einem Strafverfahren wegen Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten müssen.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!