Polizei, Kriminalität

Norden - Raubüberfall auf Spielothek

20.04.2017 - 14:21:34

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Raubüberfall auf ...

Altkreis Norden - Norden - Raubüberfall auf Spielothek:

In der Nacht von Mittwoch auf den heutigen Donnerstag wurde eine 34-jährige Angestellte einer Spielothek Opfer eines Raubüberfalls. Gegen Mitternacht verließ sie die Spielothek in der Fußgängerzone, Neuer Weg, und wollte gerade die Tür zuschließen, als sie von einer männlichen Person angesprochen wurde. Unter Vorhalt einer vermeintlichen Schusswaffe forderte der mit einer Clownmaske maskierte Täter die Frau auf, die Spielothek wieder zu öffnen und ihm das Bargeld auszuhändigen. Die Frau kam der Aufforderung nach. Der Täter flüchtete schließlich mit dem erbeuteten Geld in Richtung Brückstraße.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

männlich ca. 1,90 m groß schlank helle Haut, vermutlich westeuropäisch deutsche Aussprache ohne Akzent weiße Clownmaske mit roten Applikationen dunkler Kapuzenpullover mit heller Aufschrift helle Hose dunkle Schuhe

Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!