Polizei, Kriminalität

Norden - Bargeld gestohlen; Großheide - Vorfahrt missachtet

16.02.2017 - 16:07:11

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Bargeld gestohlen; ...

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Bargeld gestohlen:

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in ein Restaurant im Neuen Weg ein. Die Täter gelangte auf unbekannte Weise in das Restaurant und durchsuchten die Räume nach möglichen Diebesgut. Schließlich erbeuteten die Täter Bargeld und verließen das Gebäude. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Großheide - Vorfahrt missachtet:

Am Mittwoch fuhr ein 69 Jahre alter Mann gegen 22:00 Uhr mit seinem Opel Corsa von einer Auffahrt im Middelweg. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 25-jährigen Autofahrers, der mit seinem VW Passat vom Königsweg kommend über den Middelweg in Richtung Coldinner Straße fuhr. Der 25-Jährige versuchte noch durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu verhindern. Dieses gelang ihm jedoch nicht. Nachdem die beiden Fahrzeuge zusammengestoßen waren, kam der Passat nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 25-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de