Polizei, Kriminalität

Nienburg-Pkw ausgebrannt

20.04.2017 - 14:31:28

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Nienburg-Pkw ausgebrannt

Nienburg - (BER)Am Mittwochmorgen gegen 01.05 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr ein Fahrzeugbrand in Binnen, OT Glissen gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand ein Seat im Baumschulenweg in Flammen. Die 27 Feuerwehrleute aus Liebenau und Glissen konnten ein Übergreifen der Flammen auf die Garage sowie das Wohngebäude verhindern. Die Glaseinsätze der Haustür zerbarsten aufgrund der hohen Hitze, die Hofpflasterung wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Seat Leon brannte komplett aus. Da eine vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei um mögliche Zeugenhinweise unter 05021/97780.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de