Obs, Polizei

Nienburg-Einbruch in Handy-Fachgeschäft

04.04.2017 - 13:11:43

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Nienburg-Einbruch in ...

Nienburg - (BER)Am Dienstagmorgen gegen 02.00 Uhr beobachtet ein Zeuge, wie mehrere Täter die Schaufensterscheibe eines Handy-Fachgeschäftes in der Nienburger Georgstraße einwarfen und mehrere Mobiltelefone aus der Auslage entwendeten. Die große Scheibe hatte die Männer zuvor mittels mehreren Steinen sowie einem Gullideckel eingeworfen. Was die Täter vermutlich nicht wussten ist der Umstand, dass in die Auslagen der Handy-Geschäfte heutzutage lediglich "Quasi-Dummies" gelegt werden. Mit den Telefonen können vor Ort einige Funktionen ausprobiert werden, telefonieren kann man jedoch damit grundsätzlich nicht. Zeugen für den Einbruch werden gebeten, die Polizei in Nienburg unter 05021 / 97780 zu informieren.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!