Polizei, Kriminalität

Neuwagen entwendet

10.07.2017 - 15:21:39

Polizei Hagen / Neuwagen entwendet

Hagen - In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten Unbekannte in Haspe bei einem Autohändler einen Neuwagen. Der schwarze Nissan Qashqai hatte eine Tageszulassung und stand außerhalb des umzäunten Firmengeländes auf einem Stellplatz. Ein Mitarbeiter hatte am Samstagmorgen den Diebstahl des Fahrzeugs bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Beamten gaben die Fahrzeugdaten ins Fahndungssystem ein, der Verkaufswert des Nissans liegt bei 27000 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht haben, melden sich bitte unter der 02331-986 2066. Aufgrund aktueller Umrüstungen im Telefonnetz kann es am 11. und 12.07.17 in Hagen zu Ausfällen der Nebenstellenrufnummern kommen. Alternativ nimmt jede Polizeiwache Hinweise entgegen oder sie können an poststelle.hagen@polizei.nrw.de eine kurze Mail schreiben. Der Notruf 110 ist nicht betroffen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!