Polizei, Kriminalität

Neumünster Hinweise nach Diebstahl erbeten

04.04.2017 - 17:51:37

Polizeidirektion Neumünster / Neumünster Hinweise nach ...

Neumünster - 170404-3-pdnms Hinweise nach Diebstahl erbeten

Neumünster. Am vergangenen Dienstag (28.03.17) ereignete sich im Ruthenberg ein Diebstahl. Zwischen 12.15 Uhr und 12.30 Uhr verschafften sich zwei unbekannte Männer Zutritt zur Wohnung einer 80-jährigen Dame. Die beiden Männer gaben an Elektriker zu sein und Elektronikgeräte und Metallschrott zu reparieren beziehungsweise anzukaufen. Während einer der Täter die Dame ablenkte, stahl der andere wertvollen Goldschmuck. Beschreibung: Beide waren etwa 170 bis180 cm groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt. Einer etwas schlanker, der andere etwas kräftiger. Beide hatten kurze, blonde Haare und ein gepflegtes Äußeres. Zur Tatzeit waren sie bekleidet mit grauen Arbeitshosen. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 9450 an die Polizei Neumünster. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen. Im Zweifel wenden Sie sich an die Polizei. Wählen Sie den Ruf 110. Weitere Tipps für Ihre Sicherheit finden Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!