Polizei, Kriminalität

Neudorf Süd: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

08.05.2017 - 17:51:34

Polizei Duisburg / Neudorf Süd: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Duisburg - Bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag (8.Mai) um kurz nach 11 Uhr sind zwei Autofahrer verletzt worden. Eine 82-jährige Frau war mit ihrem Peugeot an der Ausfahrt Wedau von der Autobahn 3 abgefahren. An der Einmündung zur Uhlenhorststraße wollte sie links abbiegen. Dabei übersah die Seniorin einen 58-jährigen Autofahrer, der mit seinem Ford Fiesta in Richtung Mülheim fuhr. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls lösten die Airbags aus und der Fiesta wurde noch gegen die Leitplanken gegenüber der Ausfahrt geschleudert. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Motorradpolizisten übernahmen die Verkehrsregelung. Die Verletzten kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Frau durfte nach ambulanter Behandlung gehen. Der 58-Jährige blieb stationär in der Unfallklinik.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de