Polizei, Kriminalität

Neudorf-Süd: Bei der Kontrolle ohne Papiere erwischt

26.09.2017 - 17:01:38

Polizei Duisburg / Neudorf-Süd: Bei der Kontrolle ohne Papiere ...

Duisburg - Wegen defekter Bremslichter haben die Verkehrspolizisten gestern Nachmittag (25. September) um 15:15 Uhr einen 33 Jahre alten Mann in einem silbernen Ford Focus kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Pkw-Kennzeichen als gestohlen ausgeschrieben waren. Der Fahrer hatte weder einen gültigen Führerschein noch eine Zulassungsbescheinigung bei sich. Im Inneren des Autos fanden sich außerdem Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln (Blättchen und handelsübliche Tütchen). Der Drogenschnelltest verlief positiv, eine Blutprobe wurde angeordnet. Der 33-Jährige hatte außerdem eine Bankkarte bei sich, die nicht auf ihn ausgestellt war. Ihn erwartet nun ein Verfahren unter anderem wegen einer Drogenfahrt und Urkundenfälschung.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!