Polizei, Kriminalität

Nettetal-Kaldenkirchen: E-Bike-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet.

27.03.2017 - 18:06:52

Kreispolizeibehörde Viersen / Nettetal-Kaldenkirchen: ...

Nettetal-Kaldenkirchen - Am Montag, gegen 13.30 Uhr, ereignete sich auf der Bachstraße in Nettetal-Kaldenkirchen ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde. Die 59-jährige Nettetalerin war zu Fuß mit ihrem Hund unterwegs. Ein E-Bike-Fahrer, der aus Richtung Königspfad kam, übersah möglicherweise auf Grund einer Hecke die Fußgängerin. Der Radfahrer stieß mit dem Hund der Nettetalerin zusammen und fiel hin. Vor dem Zusammenstoß versuchte die Frau noch, ihren Hund zur Seite zu ziehen und verletzte sich dabei leicht. Der Radfahrer stieg wieder auf sein E-Bike und fuhr weiter, ohne sich um die Nettetalerin und ihren Hund zu kümmern. Er flüchtete in Richtung "Zur Lärche". Der männliche E-Bike-Fahrer ist nach Angaben der verletzen Frau ca. 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank und war dunkel gekleidet. Hinweise zu dem flüchtigen Radfahrer bitte an die Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0./wg (381)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!