Polizei, Kriminalität

Navigationsgeräte aus Autos gestohlen

26.09.2017 - 15:26:41

Polizei Gütersloh / Navigationsgeräte aus Autos gestohlen

Gütersloh - Rheda-Wiedenbrück (CK) - In der Nacht zu Dienstag (26.09.) machten sich bislang unbekannte Täter an insgesamt vier BMW und einem VW zu schaffen und stahlen daraus die fest eingebauten Navigationssysteme.

Die neuwertigen Autos parkten, teilweise auf Privatgrundstücken, an der Volmaristraße, Ostring, Holtkampstraße, Gerhardstraße und am Capitelholz.

Die Diebe schlugen die hinteren Seitenscheiben der Fahrzeuge ein und gelangten so in die Innenräume. Dort bauten sie fachmännisch die Navigationsgeräte aus.

Anschließend flüchteten sie in allen Fällen von den Tatorten.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesen PKW-Aufbrüchen machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in diesem Bereich von Rheda-Wiedenbrück oder rund um die Tatorte gemacht?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242 4100-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!