Polizei, Kriminalität

Navi- und Airbag-Diebe unterwegs - Polizei sucht Zeugen

23.05.2017 - 15:31:39

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Navi- und Airbag-Diebe ...

Kaarst-Holzbüttgen - In der Nacht von Sonntag (21.05.), 22:30 Uhr, auf Montag (22.05.), 7:00 Uhr, waren Täter in Holzbüttgen unterwegs, die sich auf den Ausbau von fest installierten Navigationssystemen und Airbags spezialisiert haben. Die Diebe machten sich an einem 5er BMW, der an der Königstraße abgestellt war, zu schaffen. Ziel der Täter war das Lenkrad des Kombis. Auf der Josef-Kuchen-Straße traf es eine Range Rover Geländelimousine. Hier hatten es die Diebe auf das festinstallierte Navigationssystem abgesehen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei drangen die Diebe durch ein zuvor eingeschlagenes Dreiecksfenster in den BMW ein. Wie sie in den Innenraum der Geländelimousine gelangten, ist noch Bestandteil der Untersuchungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurenauswertung dauert an. Mögliche Zeugen der geschilderten Vorfälle werden gebeten, sich unter 02131 3000 mit dem Fachkommissariat 14 in Neuss in Verbindung zu setzen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de