Polizei, Kriminalität

Nachtschwimmen endet mit Strafanzeige

23.06.2017 - 16:36:24

Polizeipräsidium Westpfalz / Nachtschwimmen endet mit Strafanzeige

Kaiserslautern - Alle Jahre wieder ... das Problem mit der Abkühlung in warmen Sommernächten. Ein nächtlicher Besuch im nächsten Freibad ist definitiv KEINE gute Idee!

Mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch hatten wohl auch die sieben jungen Männer und Frauen in der Nacht zu Freitag wahrscheinlich nicht gerechnet. Die 23- bis 27-Jährigen konnten gegen 0:45 Uhr im Freibad Waschmühle von der Polizei sozusagen "auf frischer Tat" erwischt werden. Die Gruppe war über den Zaun des Freibades geklettert, um anschließend gemeinsam zu "baden". Die Planschaktion musste beendet werden. Die Sieben wurden mit Polizeieskkorte aus dem Schwimmbad begleitet. Auf alle Beteiligten kommt ein Strafverfahren zu.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de