Polizei, Kriminalität

Nachtragsmeldung Küchenbrand in der Innenstadt - Ursache geklärt

19.06.2017 - 16:13:14

Polizeidirektion Hannover / Nachtragsmeldung Küchenbrand in der ...

Hannover - Am Samstagabend, 17.06.2017, gegen 22:00 Uhr, ist es zu einem Küchenbrand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Celler Straße gekommen. Personen sind dabei nicht verletzt worden (wir haben berichtet).

Heute haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes die Wohnung im zweiten Obergeschoss untersucht und gehen als Brandursache von einer fahrlässigen Verursachung aufgrund einer nicht abgeschalteten Herdplatte aus. Den entstandenen Schaden schätzen die Beamten auf 50 000 Euro. /has, now

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie unter: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3662501

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1058 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!