Obs, Polizei

Nachtragsmeldung Herrenhausen: Unbekannter Toter aus Leine geborgen - Wer kennt den Mann?

17.02.2017 - 11:16:43

Polizeidirektion Hannover / Nachtragsmeldung Herrenhausen: ...

Hannover - Die Kripo sucht mithilfe einer Personenbeschreibung sowie Fotos der Bekleidung nach Zeugen, die Hinweise zu dem am 12.02.2017 aus der Leine geborgenen unbekannten Toten geben können.

Ein 52-jähriger Passant alarmierte am vergangenen Sonntag, gegen 16:45 Uhr, die Rettungskräfte, nachdem er den leblosen Körper an einer Uferböschung der Leine (gegenüber der Wasserstadt Limmer) bemerkt hatte. Nachdem der Mann durch die Berufsfeuerwehr geborgen worden war, konnte eine hinzugerufene Notärztin nur noch seinen Tod feststellen (wir haben darüber berichtet).

Eine zwischenzeitlich durchgeführte Obduktion ergab keine Anzeichen für eine Fremdeinwirkung. Da die Identität der Person bislang nicht geklärt werden konnte, erhoffen sich die Ermittler nun von der Veröffentlichung einer Personenbeschreibung sowie von Fotos der getragenen Schuhe Hinweise zu dem Mann.

Der etwa 30 bis 50 Jahre alte Verstorbene war 1,67 Meter groß, 60 Kilo schwer und hatte braune, kurze Haare und einen braun-grauen Vollbart. Zum Zeitpunkt seines Todes trug er schwarze Damenstiefel der Marke Esprit in Größe 41 mit auffälligen Metallnieten am Schaft (siehe Fotos), eine dunkelbraune Lederjacke, einen dunkelroten Strickpullover sowie eine graue Stoffhose.

Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Toten geben können, werden gebeten, Kontakt zum Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 aufzunehmen. /now, schie

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3558598

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1058 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!