Polizei, Kriminalität

Nachtragsmeldung Brand einer Reithalle

19.09.2017 - 21:41:31

Kreispolizeibehörde Soest / Nachtragsmeldung Brand einer Reithalle

Lippetal-Herzfeld - Entgegen der ersten Meldung handelte es sich bei dem brennenden Gebäude nicht um eine Reithalle, sondern um eine große Scheune. In der Scheune lagerte eine größere Menge an Heu und Strohballen. Das Gebäude wurde durch den Brand komplett zerstört, dadurch entstand erheblicher Sachschaden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Brand wurde durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht. Die Lippstädter Straße konnte gegen 19:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen und dauern an.(bv)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!