Polizei, Kriminalität

Nachtrag zum Brand dreier Garagen(PM 29.05.2017; 03.53 Uhr)

29.05.2017 - 13:26:58

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Nachtrag zum Brand dreier ...

Neubrandenburg - Am 29.05.2017 00:45 Uhr mussten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in den Steepenweg in 17033 Neubrandenburg ausrücken, nachdem eine aufmerksame Zeugin dort einen Brand in dem dortigen Garagenkomplex bemerkt hatte. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es brannten drei Garagen und zwei in diesen abgestellte, bereits abgemeldete Pkw. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Garagen verhindern. Die drei brennenden Garagen und die darin abgestellten zwei Pkw brannte jedoch vollständig aus. Der Schaden wird derzeit auf ca. 1000,-EUR geschätzt. Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg am Tatort. Ein Brandursachenermittler kam nicht zum Einsatz. Bisherige Ermittlungen haben ergeben, dass ein technischer Defekt aufgrund der nicht vorhandenen Strom- bzw. Gasversorgung ausgeschlossen werden kann. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachtes der vorsätzlichen Brandstiftung und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, sich unter 0395 5582 5224 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Kathrin Jähner Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de