Obs, Polizei

Nachtrag zu Raub auf Tankstelle - Kerpen

10.10.2016 - 17:25:35

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Nachtrag zu Raub auf ...

Rhein-Erft-Kreis - Zwei Täter erbeuteten Bargeld und flüchteten.

Zwei Männer betraten am Freitagabend (7. Oktober) um 22:15 Uhr die Tankstelle. Einer der beiden Männer hielt ein Messer in der Hand und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Die Täter flüchteten von dem Tankstellengelände mit der Beute. Der Täter mit dem Messer war schlank und mit einem hellen Kapuzenpullover und heller Hose bekleidet. Er trug einen Schal oder Maske vor dem Gesicht. Der andere Täter war etwas dicker und trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Adidas-Trainingshose. Die Polizei sucht nach Zeugen, diese wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0. (wp)

Nachtrag: Bei der Örtlichkeit handelte es sich um eine Tankstelle auf der Sindorfer Straße. Der Geschädigte war ein 18-jähriger Mitarbeiter.(wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de