Polizei, Kriminalität

Nachtrag Brand ehemaliges Sägewerk in Grevesmühlen

08.09.2017 - 14:46:30

Polizeiinspektion Wismar / Nachtrag Brand ehemaliges Sägewerk ...

Grevesmühlen - Nach einem Brand einer Lagerhalle des ehemaligen Sägewerks in Grevesmühlen, Rehnaer Straße, ist die Brandursache weiter unklar. Kriminaltechniker aus Grevesmühlen untersuchten am Freitagvormittag den Brandort. Zur weiteren Ermittlung der Brandursache wird nun jedoch ein Brandursachermittler hinzugezogen, da die Ursache des Brandausbruchs weiterhin unklar ist. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Der entstandene Sachschaden durch den Brand beläuft sich auf über 100.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Nancy Schönenberg Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!