Polizei, Kriminalität

Nachmeldung zum Tod einer Hündin

03.07.2017 - 14:01:35

Polizeiinspektion Anklam / Nachmeldung zum Tod einer Hündin

Greifswald/Riems - Im Zuge der Ermittlungen zum Auffinden einer getöteten Hündin bei Riems hat die Polizei, wie bereits mitgeteilt, den Besitzer am Mittwoch (28. Juni 2017) feststellen können. Nach seiner Anzeige, wonach ihm die Hündin gestohlen worden sei, gingen bei der Polizei weitere Zeugenhinweise ein. Die Polizei ermittelt seit Freitag gegen den Hundebesitzer als Beschuldigten.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!